Interner Auditor

Was tut der interne Auditor?

In Abhängigkeit von der Firmengröße setzt die Geschäftsleitung ein oder mehrere Mitarbeiter als interne Auditoren ein. Diese haben in der Regel eine Ausbildung nach DIN EN ISO 19011 durchlaufen.
 
Im internen Audit wird das Managementsystem vom Unternehmen selbst auf Wirksamkeit und Normkonformität überprüft – eine Art Selbstprüfung sozusagen.  Zum Auditprozess gehören dabei die Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung. Der Prozess eines Audits ist somit nicht nur auf die eigentliche Durchführung des internen Audits beschränkt, sondern geht darüber hinaus. Auch die Planung, sowie die Analyse des Audits fallen in den Aufgabenbereich des internen Auditors.
 
Wir führen firmenspezifische Schulungen für Ihre Mitarbeiter durch.
Verfügen Sie nicht über entsprechende Mitarbeiter, führen wir ebenfalls interne Audits durch, entweder anlassbezogen vor einem Audit mit der Benannten Stelle oder als Abschluss für eine Neuzertifizierung.

 

Wir bieten Ihnen unsere Schulungen individuell  und passgenau an, so dass Sie die Aspekte erfahren, die für Ihren speziellen Arbeitsalltag hilfreich sind.

Die Schulungen können inhouse gebucht werden oder auch als Seminar in einem Ort in Ihrer Nähe.

   Kontaktieren Sie uns für individuelle und maßgeschneiderte Informationen!