Reimbursement

In Deutschland treffen Medizinproduktehersteller auf ein etabliertes, gefestigtes Gesundheitssystem, das auf einer beitragsfinanzierten Pflichtversicherung der Bevölkerung aufbaut. In gesetzlichen Regelungen (Sozialgesetzbuch V [SGB V], Versicherungsvertragsgesetz) sind das Modell der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) und das Modell der privaten Krankenversicherung (PKV) verankert.

   Sie möchten ein Medizinprodukt in die Kostenerstattung der Kostenträger einführen?

Die Refinanzierung von Medizinprodukten in Gesundheitssystemen setzt die Kenntnisse der verschiedenen Aktuere und Marktzugänge voraus. Hier sind unterschiedliche ökonomische Perspektiven der für Ihr Medizinprodukt relevanten Stakeholder zu berücksichtigen.

Wir erstellen Ihnen eine fundierte Analyse der aktuellen Vergütungssituation und die Entwicklung von Strategien bis hin zur Umsetzung, z.B. in Form von Anträgen oder auch alternativen innovativen Erstattungsmodellen.

   Kontaktieren Sie uns für individuelle und maßgeschneiderte Informationen!